DODUCO unterstützt die Familienherberge Lebensweg in Illingen
Diesjährige Weihnachtsspende des Pforzheimer Kontaktwerkstoffherstellers hilft Familien mit schwerstkranken Kindern

Unter dem Motto „Unterstützung bieten. Freiraum schenken.“ öffnete die Familienherberge Lebensweg in Illingen-Schützingen im Frühjahr 2018 ihre Pforten. Wie auch im vergangenen Jahr unterstützt DODUCO mit seiner diesjährigen Weihnachtsspende das in Süddeutschland einzigartige Vorzeigeprojekt. Die Familienherberge bietet Familien mit schwerstkranken und behinderten Kindern die Möglichkeit, vom Alltag abzuschalten und dank der professionellen Unterstützung des Pflegeteams erholsame Tage in Illingen-Schützingen zu verbringen. Mit einem persönlichen Besuch und einer interessanten Führung durch die Verantwortlichen der Familienherberge Stefanie Köppl-Rau und Eberhard Reschke konnten sich DODUCO-Geschäftsführer Dr. Franz Kaspar und Marketing-Leiter Alexander Bossert vor Ort ein Bild vom wegweisenden Konzept der Herberge machen.

Bildunterschrift:
Stefanie Köppl-Rau (Bild links) und Dr. Franz Kaspar (Bild rechts) bei der Übergabe der Weihnachtsspende

drei DODUCO-Fahnen vor blauem Himmel

Vortrag von Havva Cinaroglu zu Silber-Zinnoxid stieß auf viel Interesse

Vom 14. – 18. Oktober 2018 fand in Albuquerque (New Mexico, USA) die 29. Internationale Kontakttagung (englisch abgekürzt: ICEC) statt. Bei dieser alle zwei Jahre stattfindenden Konferenz fanden sich über 170 Teilnehmer zusammen, um bei über 70 Vorträgen und mehr als 20 Poster-Präsentationen die neusten Fortschritte und Entwicklungstendenzen auf dem Gebiet der elektrischen Kontakte zu diskutieren. DODUCO war auf dieser Tagung mit einem Vortrag von Havva Cinaroglu über spezielle Vorzüge der neu entwickelten Silber-Zinnoxid-Kontaktwerkstoff-Familie Ag/SnO2 WPA vertreten. Dabei standen die geringen Verschweißkräfte dieser Werkstoffe bei stromstarken Einschaltvorgängen von Wechselstrom-Schützen im Mittelpunkt – durch die Verwendung der neuen, besonders energieeffizienten Elektro-Motoren werden die Schaltgeräte und damit die hierin verwendeten Kontaktwerkstoffe stärker gefordert als das früher der Fall war.
Außer mit dem Vortrag war DODUCO als Sponsor der Tagung auch als Aussteller präsent, um den Interessierten die gesamte Produktpalette vorzustellen. Zusätzlich referierte im Rahmen des IEEE EPS TC1-Treffens Dr. Volker Behrens über den Stand der EU-Umweltvorschriften in Bezug auf Inhaltsstoffe in elektrischen Kontakten.

Einen vorgezogenen Feiertag erlebten unsere Auszubildenden Maren Kientsch, Philipp Alongi, Fabian Hanselmann, Benjamin Mack, Benedikt Gerweck sowie die Ausbilder Maik Burkhardt und Jörg Schaudt am vergangenen Freitag im Congress Centrum Pforzheim. Alle fünf DODUCO-Auszubildenden wurden von IHK Nordschwarzwald-Präsident Martin Keppler für ihre herausragenden Ausbildungsleistungen ausgezeichnet und dürfen sich ab sofort zu den “Besten im Nordschwarzwald” zählen. Besonders stolz macht uns dabei, dass wir gleich in vier unterschiedlichen Ausbildungsberufen (Chemielaborant, Elektriker, Industriekauffrau, Industriemechaniker) ausgezeichnet wurden und somit über die Berufe hinweg eine hohe Ausbildungsqualität für unseren Nachwuchs sicherstellen.

Weitere Informationen zur Ausbildung bei DODUCO finden Sie unter www.doduco.net/karriere

An unsere Ausgezeichneten und deren Ausbilder/-innen nochmals herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg !

Autonomes Fahren, alternative Antriebe und die Digitalisierung der gesamten automobilen Wertschöpfungskette sind die Megatrends der Automobilindustrie und damit die Innovationstreiber der Branche. Wesentlichen Anteil daran haben Automobilzulieferer, die heute in der Regel mehr als zwei Drittel der Teile für ein Fahrzeug liefern. Auf der 10. Internationalen Zuliefererbörse (IZB) in Wolfsburg stehen ihre Produkt- und Prozessinnovationen im Mittelpunkt. Über 830 Unternehmen aus 34 Nationen stellen auf der Jubiläumsausgabe der renommierten, von der Wolfsburg AG veranstalteten Fachmesse aus. „Think Digital“, dem Schwerpunktthema der IZB 2018, haben sich im Vorfeld rund 90 Unternehmen zugeordnet.

Auch DODUCO präsentiert in Halle 2 Stand 2405 seine gesamte Produkt-und Dienstleistungskompetenz rund um die vielfältigen Anwendungsgebiete im Bereich der Automobilindustrie. Unsere Kolleginnen und Kollegen vor Ort freuen sich auf Ihren Besuch und einen interessanten Austausch. Weitere Informationen zur IZB finden Sie unter http://www.izb-online.com

Neben der strategischen Neuausrichtung unserer Geschäftsbereiche haben wir in den vergangenen Monaten am Aufbau eines neuen Produktionsstandortes in Rumänien gearbeitet. Beginnend im Oktober 2018 werden nach und nach Produktionsmittel von Pforzheim aus nach Sibiu (Hermannstadt) verlagert. Um auch in Zukunft eine gleichbleibend hohe Prozessqualität  sicherstellen zu können, werden bereits seit Mitte diesen Jahres mehr als 30 rumänische Kolleginnen und Kollegen im Werk Pforzheim eingelernt. Gemeinsam mit erfahrenen und langjährigen DODUCO Mitarbeitern können wir somit auch in Zukunft eine reibungslose Fertigung am neuen Standort in Sibiu gewährleisten. Über die weiterführenden Entwicklungen am Standort Rumänien halten wir regelmäßig auf dem Laufenden.

Am vergangenen Montag konnten wir elf neue Auszubildende am Standort Pforzheim und fünf neue Auszubildende am Standort Sinsheim begrüßen. Nach der offiziellen Begrüßung durch die Unternehmensleitung, einer kurzen Vorstellungsrunde mit Ausbildungsbetreuern und Betriebsrat sowie dem obligatorischen Fototermin wurden die neuen Auszubildenden vertrauensvoll in die Hände unserer Jugend- und Ausbildungsvertreter zum weiteren Kennenlernen übergeben.

Wir wünschen all unseren neuen DODUCOIANERN einen erfolgreichen Start ins Berufsleben und viel Spaß und Erfolg in unserem Hause!

Kontaktfeder DODUFLEX silber und gold mit galvanischer Beschichtung

Immer mehr Firmen beschäftigen sich intensiv mit Technischer Sauberkeit und Filmischer Verunreinigung. Bei der 3. Fachkonferenz in Nürnberg sind wir mit einem Fachvortrag zum Thema: Richtlinie „Filmische Verunreinigungen beherrschen – ein Teil der Lösung in der Elektromobilität?” dabei. Organisiert und durchgeführt wird die Konferenz von Süddeutscher Verlag Veranstaltungen. Unsere Kunden und Geschäftspartner erhalten exklusiv 20% Rabatt auf den regulären Teilnehmerpreis.

Termin:
4. und 5. Dezember 2018
NH Collection Nürnberg City

Themen:
• Erfassen und Beherrschen filmischer Verunreinigungen in der E-Mobilität
• Einflüsse filmischer Verunreinigung in der Elektronikfertigung
• Reinigen und Beschichten von Elastomeren
• Was bleibt nach dem wässrigen Reinigen auf dem Bauteil zurück?
• Anforderungen an die Prozesskette Kleben

Workshops:
• Kunststoffe
• E-Mobilität
• Chemie
• Analytik
• Reinigung

Sie erhalten 20% Rabatt. Bitte tragen Sie bei der Anmeldung in das Feld Bemerkungen ein:
20% VACOM bzw. DODUCO

Link: https://www.sv-veranstaltungen.de/registration-form/a8xx10404filmische-verunreinigung

Stanztec-Symbol

Die DODUCO Solutions GmbH Pforzheim präsentiert auf der Messe Stanztec 2018 ihre gesamte Kompetenz in der Stanztechnik. Als ein führender Hersteller für elektrische Kontakte fertigt das Unternehmen Präzisionsstanzteile mit elektrischer Kontaktfunktion für vielfältige Branchen, wie die Elektro-, Elektronik- und Automobilindustrie sowie die Medizintechnik. Die Präzisionsstanzteile können dabei beschweißt, belotet, nietbestückt, galvanisch beschichtet, plattiert, montiert, mit Einpresszonen versehen oder mit Kunststoff umspritzt werden. Je nach Kundenwunsch erfolgt die Lieferung als Einzelteil, am Band, in Kammform oder im Blistergurt.

Speziell beim Aufschweißen der im eigenen Haus gefertigten Kontakte auf Trägerbänder verfügt das Unternehmen über besonderes Know-how. Dazu gehört auch das Aufschweißen von Kontakten auf die Stirnkante. Hierdurch wird eine hohe Edelmetalleinsparung gegenüber einer Plattierung ermöglicht – und das ohne Verluste bei der breiten Auswahl des Werkstoffes.

DODUCO verfügt über umfassende Kompetenz und sämtliche Einrichtungen zur Realisierung hochwertiger Werkzeuge. Die von DODUCO hergestellten Präzisionswerkzeuge verfügen über ein hohes Integrationspotential wie Mehrfach-Schweißen, Mehrfach-Gewindeformen, Mehrfach-Einnieten und die Montage von Stanzteilen am Band. Zusätzlich bietet das Unternehmen die Möglichkeit einer funktionalen Integration von unterschiedlichen Fertigungsschritten in einer Produktionslinie. Damit lassen sich wirtschaftliche Gesamtlösungen auf höchstem Niveau realisieren.

Intensive technische Kundenberatung und Unterstützung bei Entwicklungsprojekten sind ein wichtiger Bestandteil der partnerschaftlichen Zusammenarbeit von Anfang an. Die Experten von DODUCO informieren darüber wie sich die Funktion des elektrischen Kontaktes für die jeweilige Anwendung bestmöglich gestalten lässt und wie die Prozesskette des Kunden mit DODUCO Know-how optimiert werden kann.

DODUCO-Mitarbeiterin an Schreibtisch vor Computer

Am 1. September 2017 konnten wir elf neue Auszubildende in unseren Standorten Pforzheim und fünf neue Auszubildende in Sinsheim begrüßen. Nach der offiziellen Begrüßung, der Vorstellungsrunde mit den Ausbildungsbetreuern und dem Betriebsrat, sowie dem obligatorischen Fototermin wurden die neuen Auszubildenden vertrauensvoll in die Hände der Jugend- und Ausbildungsvertreter zum weiteren Kennenlernen übergeben.

Wir wünschen all unseren neuen DODUCOJANERN einen erfolgreichen Start ins Berufsleben und viel Spaß und Erfolg in unserem Hause!

drei DODUCO-Fahnen vor blauem Himmel

Im Juli des letzten Jahres haben wir Sie über die Neuausrichtung und Weiterentwicklung unserer Firma informiert